Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

rege Peristaltik über allen 4 Quadranten

körperliche Untersuchung Abdomen

Als Peristaltik bezeichnet man Bewegungen in der Wand von Hohlorganen. Im Bauch sind damit meist die Darmbewegungen gemeint. Durch die Darmbewegungen kann die Nahrung durch den Darm transportiert werden.

Die Darmbewegungen verursachen Geräusche. Der Arzt kann sich diese Darmgeräusche mit dem Stethoskop anhören. Ein veränderter Klang, eine Vermehrung oder eine Verminderung der Darmgeräusche können für den Arzt ein Hinweis auf verschiedene Erkrankungen sein.

Um besser beschreiben zu können, wo im Bauch Beschwerden oder Veränderungen bestehen, teilt der Arzt den Bauch in vier Abschnitte ein. Diese vier Abschnitte nennt man auch Quadranten. Man unterscheidet:

  • einen Abschnitt oberhalb und rechts vom Bauchnabel,
  • einen Abschnitt oberhalb und links vom Bauchnabel,
  • einen Abschnitt unterhalb und rechts vom Bauchnabel und
  • einen Abschnitt unterhalb und links vom Bauchnabel.

"Rege Peristaltik über allen 4 Quadranten" bedeutet, dass sich die Wand des Darms in allen vier Bauchabschnitten viel bewegt.