Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

keine Strömungsgeräusche

körperliche Untersuchung Abdomen

Manche Blutgefäße kann der Arzt mit dem Stethoskop abhören. Wenn diese Gefäße zu eng oder zu weit sind, dann wird dadurch der Blutfluss in den Gefäßen verändert. Durch die veränderte Blutströmung können Geräusche entstehen. Diese Geräusche werden auch als Strömungsgeräusche bezeichnet.

Wenn der Arzt ein Blutgefäß abhört und dabei keine krankhaften Geräusche hört, dann sagt er dazu auch "keine Strömungsgeräusche".