Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

regionale Wandbewegung

Herzultraschall

Die regionale Wandbewegung beschreibt, wie sich der Herzmuskel an einer bestimmten Stelle bewegt.

Das Herz hat eine Wand aus Muskeln. Die Muskelwand zieht sich abwechselnd zusammen und entspannt sich wieder. So pumpt das Herz das Blut durch den Körper. Der Arzt kann sich die Bewegungen des Herzmuskels bei der Untersuchung ansehen. Die Wand des Herzens kann sich zum Beispiel gleichmäßig oder ungleichmäßig bewegen. Die Bewegung an einer bestimmten Stelle des Herzens nennt man regionale Wandbewegung.