Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

RR-Kontrolle

Herzultraschall

RR-Kontrolle ist eine andere Bezeichnung für eine Blutdruck-Kontrolle. Der Blutdruck ist der Druck, der in den Blutgefäßen herrscht. Meist ist damit der Druck in den Schlagadern des Körpers gemeint. Die Schlagadern leiten das Blut vom Herzen in den Körper.

Der Arzt kann messen, wie hoch der Druck in den Schlagadern des Körpers ist. Das nennt man Blutdruck-Messung. Meist wird dazu eine Gummi-Manschette um den Oberarm herum angelegt. Diese Manschette wird aufgepumpt. Nun wird die Luft aus der Manschette langsam wieder abgelassen. Der Arzt kann dann zwei Werte am Messgerät ablesen. Diese zwei Werte geben an, wie hoch der Blutdruck ist. Es gibt aber auch andere Methoden, wie der Blutdruck gemessen werden kann.

Manchmal möchte der Arzt eine weitere Blutdruck-Messung einen vorherigen Blutdruck-Wert kontrollieren. Solche eine Blutdruck-Kontrolle nennt man kurz RR-Kontrolle.