Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

WBST

Herzultraschall

Die Abkürzung WBST steht für Wand-Bewegungs-Störungen. Bei einer Wand-Bewegungs-Störung bewegt sich der Herzmuskel an einer bestimmten Stelle nicht normal.

Das Herz pumpt Blut durch den Körper. Um Blut zu pumpen, muss sich das Herz abwechselnd zusammenziehen und wieder entspannen. Dafür hat das Herz eine Wand aus Muskeln. Bei einer Wand-Bewegungs-Störung sind diese Bewegungen der Herzwand gestört. Die Herzwand bewegt sich dann zum Beispiel zu wenig, zu viel oder gar nicht.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.