Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Arteria radialis

Herzkatheter

Die Arteria radialis ist ein Blutgefäß am Unterarm. Dieses Blutgefäß kann man am Handgelenk auf der Seite tasten, an der auch der Daumen liegt. Die Arteria radialis leitet sauerstoffreiches Blut in den Unterarm und in die Hand.

Im Zusammenhang mit dem Herzen wird die Arteria radialis für verschiedende Zwecke benötigt.

Der Arzt verwendet die Arteria radialis einerseits gelegentlich, um die Herzkranzgefäße zu untersuchen.

  • Die Herzkranzgefäße sind die Blutgefäße, die das Herz mit Sauerstoff versorgen. Für eine Untersuchung der Herzkranzgefäße wird ein langer, dünner Kunststoff-Schlauch in die Arteria radialis eingeführt. Dieser Schlauch wird dann bis zum Herzen geschoben. Anschließend können bestimmte Bereiche des Herzens auf einem Bild dargestellt oder bestimmte Messungen am Herzen durchgeführt werden.

Andererseits wird die Arteria radialis auch manchmal für eine Operation am Herzen als "Ersatz-Blutgefäß" verwendet. Mit diesem "Ersatz-Blutgefäß" kann der Arzt eine Engstelle in den Herzkranzgefäßen umgehen.