Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

intracavitäre Thromben

Herzkatheter

Wenn der Arzt innerhalb einer Herzhöhle Blutgerinnsel sieht, dann sagt er dazu "intracavitäre Thromben". Die Herzhöhlen befinden sich im Inneren des Herzens. Man unterscheidet insgesamt vier verschiedene Herzhöhlen. Um die Herzhöhlen herum liegt der Herzmuskel.

Blutgerinnsel im Herzen können zum Beispiel durch eine Störung des Herzrhythmus, bei einer Herzschwäche oder nach einem Herzinfarkt entstehen. Zu einem Herzinfarkt kommt es, wenn das Herz nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird. Dann wird Herzmuskelgewebe geschädigt.

Wenn sich im Herzen Blutgerinnsel bilden, besteht die Gefahr, dass sich davon Teile durch den Blutstrom ablösen. Diese Teile des Gerinnsels können dann in die Blutgefäße des Körpers gelangen. Dadurch können Blutgefäße teilweise oder komplett verschlossen werden. Das kann zu schwerwiegenden Problemen führen.