Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Lumbalsegment

Herzkatheter

Der Begriff Lumbalsegment hat unterschiedliche Bedeutungen.

Einerseits kann damit ein sogenanntes "Bewegungssegment" an der Lendenwirbelsäule gemeint sein. Die Lendenwirbelsäule ist der Abschnitt der Wirbelsäule oberhalb des Beckens. Sie besteht aus fünf Wirbeln. Unterhalb der Lendenwirbelsäule setzt sich die Wirbelsäule in das Kreuzbein fort.

Ein Bewegungssegment der Lendenwirbelsäule besteht jeweils aus zwei benachbarten Lendenwirbeln und der dazwischenliegenden Bandscheibe.

Andererseits kann mit dem Begriff Lumbalsegment auch ein bestimmter Abschnitt des Rückenmarks im Bereich der Lendenwirbelsäule gemeint sein.

Das Rückenmark ist eine Leitungsbahn aus Nervengewebe. Es leitet Informationen vom Gehirn in den Körper und umgekehrt. An der Wirbelsäule treten Nerven in das Rückenmark ein und aus. Diese Rückenmarksnerven sind entlang der Wirbelsäule regelmäßig angeordnet. An jedem Wirbel gibt es zwei Rückenmarksnerven.

Man kann das Rückenmark entsprechend der Lendenwirbelsäule in verschiedene Abschnitte einteilen. Diese Abschnitte nennt man Segmente. An der Lendenwirbelsäule gibt es 5 Rückenmark-Segmente. Ein Segment ist immer einem Paar Rückenmarksnerven zugeordnet.