Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

keine inadäquate Dyspnoe

Ergometrie

Dyspnoe bedeutet Luftnot. Wenn der Patient bei der körperlichen Anstrengung keine ungewöhnlich starke Luftnot hat, dann hat er keine inadäquate Dyspnoe.

Nach einer körperlichen Anstrengung kann der Arzt besonders gut beurteilen, wie das Herz arbeitet. Eine leichte Luftnot bei körperlicher Anstrengung kann normal sein. Bei bestimmten Erkrankungen führt eine körperliche Anstrengung jedoch zu übermäßiger Luftnot. Daher achtet der Arzt bei der Untersuchung darauf, ob ungewöhnlich starke Luftnot auftritt.