Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

W

Ergometrie

W ist die Abkürzung für Watt.

Watt ist die Einheit für die Leistung. Der Arzt kann in Watt angeben, wie stark sich der Patient bei einem Belastungs-EKG angestrengt hat.

Bei einem Belastungs-EKG misst der Arzt die Herz-Ströme bei einer körperlichen Belastung. Die Herz-Ströme sind elektrische Ströme, die im Herz fließen. Sie sorgen für den Herzschlag. Der Arzt kann bei einem Belastungs-EKG zum Beispiel feststellen, ob das Herz bei der Belastung genügend Sauerstoff bekommt.

Um sich körperlich anzustrengen, fährt der Patient meist Fahrrad. Das Fahrrad hat mehrere Schwierigkeits-Stufen. Bei jeder Stufe erhöht sich der Tret-Widerstand. Dadurch wird es immer anstrengender, in die Pedale zu treten. Der Arzt kann in Watt angeben, welcher Tret-Widerstand für welche Belastung steht. Je höher die Wattzahl ist, desto höher ist auch die Belastung.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.