Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

LAHB

Ergometrie

Die Abkürzung LAHB bedeutet ausgeschrieben links-anteriorer Hemiblock. Bei einem links-anterioren Hemiblock breiten sich die Herz-Ströme nicht normal im linken vorderen Teil des Herzes aus. Die Herz-Ströme sind elektrische Ströme, die im Herz fließen. Die Herz-Ströme sorgen für den Herzschlag.

Im Herz gibt es vier Hohlräume. Man unterscheidet zwei Herzvorhöfe und zwei Herzkammern. Die Herz-Ströme entstehen normalerweise im rechten Herzvorhof. Von dort aus breiten sie sich immer über dieselben Bahnen auf das gesamte Herz aus. Es gibt eine Leitungsbahn für die rechte Herzkammer. Für die linke Herzkammer gibt es zwei Leitungsbahnen. Eine dieser beiden Leitungsbahnen zieht nach vorn. Die andere Leitungsbahn zieht nach hinten. Wenn sich die Herz-Ströme über die vordere Leitungsbahn nicht normal in der linken Herzkammer ausbreiten, dann sagt der Arzt dazu links-anteriorer Hemiblock.

Ein links-anteriorer Hemiblock kann für den Arzt ein Hinweis auf verschiedene Herz-Erkrankungen sein.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.