Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

unauffällige Erregungsausbreitung und -rückbildung

Ergometrie

Bei einer unauffälligen Erregungsausbreitung und -rückbildung fließen die Herz-Ströme im Herz normal und das Herz erholt sich nach dem Herzschlag normal von den Herz-Strömen.

Die Herz-Ströme sind elektrische Ströme, die im Herz fließen. Die Herz-Ströme sorgen für den Herzschlag. Normalerweise entstehen die Herz-Ströme an einer bestimmten Stelle rechts oben im Herz. Von dort breiten sie sich nach und nach auf das gesamte Herz aus. Danach muss sich der Herzmuskel vor dem nächsten Herzschlag wieder erholen. Wenn die Herz-Ströme normal durch das Herz fließen und sich der Herzmuskel danach normal erholt, dann nennt man das unauffällige Erregungsausbreitung und -rückbildung.