Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Aortenklappenöffnungsfläche

Ergometrie

Die Aortenklappe ist eine Herzklappe. Sie liegt zwischen der linken Herzkammer und der Hauptschlagader. Die linke Herzkammer ist ein Teil des Herzens.

Die Aortenklappe kann sich öffnen und schließen. Wenn die Aortenklappe aufgeht, entsteht eine Öffnung. Durch diese Öffnung kann das Blut aus dem Herzen in die Hauptschlagader und so in den Körper gepumpt werden. Die Aortenklappenöffnungsfläche gibt an, wie groß diese Öffnung ist.

Um die Aortenklappenöffnungsfläche in der Untersuchung zu bestimmen, wird ein spezieller Bereich der linken Herzkammer gemessen. Durch diesen Bereich fließt das Blut aus der linken Herzkammer in die Hauptschlagader. Über eine bestimmte Formel kann dann die Aortenklappenöffnungsfläche berechnet werden. Je kleiner dieser Wert ist, desto stärker ist die Aortenklappe verengt. Das Herz kann dann weniger Blut aus der linken Herzkammer in den Körper pumpen.