Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

ZVD

Ergometrie

Die Abkürzung "ZVD" steht für "zentralvenöser Druck".

Der "zentralvenöse Druck" herrscht dort, wo die obere Hohlvene in den rechten Herzvorhof einmündet. Der rechte Herzvorhof ist eine der vier Herzhöhlen.

Die obere Hohlvene ist ein großes Blutgefäß. Sie führt das verbrauchte, sauerstoffarme Blut aus der oberen Körperhälfte zurück zum Herzen. Zur oberen Körperhälfte gehören dabei der Kopf, der Hals, die Arme und der obere Bereich des Brustkorbs.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.