Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

G1

Ergometrie

Es gibt eine Einteilung, mit der man das Aussehen von Krebszellen unter dem Mikroskop genauer beschreibt. G1 ist ein bestimmter Grad in dieser Einteilung.

Bei Krebserkrankungen vermehren sich bestimmte Zellen des Körpers unkontrolliert. Diese Zellen nennt man Krebszellen. Die Krebszellen haben ein anderes Aussehen und andere Eigenschaften als die ursprünglichen Zellen.

Man kann die Krebszellen genauer unter dem Mikroskop untersuchen. Dabei wird unter anderem untersucht, wie sehr die Krebszellen noch den ursprünglichen Zellen ähneln. Je nach Ergebnis der Untersuchung lassen sich meistens 4 Grade unterscheiden.

G1 steht für Grad 1 und bedeutet, dass die Krebszellen den ursprünglichen Zellen noch sehr ähnlich sehen.