Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

QRS (x) s

EKG

QRS bedeutet ausgeschrieben QRS-Komplex. Der QRS-Komplex ist eine Zacke in einer EKG-Kurve.

Bei einer EKG-Untersuchung sieht der Arzt die Herz-Ströme als EKG-Kurve. Die Herz-Ströme sind elektrische Ströme, die im Herz fließen. Die Herz-Ströme sorgen dafür, dass das Herz schlägt.

Jede EKG-Kurve besteht aus Wellen und Zacken. Die Wellen und Zacken zeigen, wie sich die Herz-Ströme in den verschiedenen Abschnitten des Herzens ausbreiten. Zu den verschiedenen Abschnitten gehören die zwei Herzvorhöfe und die zwei Herzkammern. Der QRS-Komplex zeigt an, wie sich die Herz-Ströme in den Herzkammern ausbreiten.

Der Arzt kann in Sekunden (s) messen, wie lange der QRS-Komplex dauert. Wenn die Herz-Ströme sich nicht normal in den Herzkammern ausbreiten, dann kann der QRS-Komplex verlängert sein. Eine Dauer von 0,12 Sekunden oder mehr gilt als verlängert. Bei Ihnen dauerte der QRS-Komplex (x) Sekunden.