Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

keine relevanten Erregungsrückbildungsstörungen

EKG

Wenn sich der Herzmuskel nach dem Herzschlag normal von den Herz-Strömen erholt, dann gibt es keine relevanten Erregungsrückbildungsstörungen.

Die Herz-Ströme sind elektrische Ströme, die im Herz fließen. Die Herz-Ströme sorgen für den Herzschlag. Sie breiten sich nach und nach auf das gesamte Herz aus. Danach muss sich der Herzmuskel vor dem nächsten Herzschlag wieder erholen. Wenn die Erholung des Herzmuskels nicht nennenswert gestört ist, dann gibt es keine relevanten Erregungs-Rückbildungs-Störungen.