Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Hyperlipoproteinämie

EKG

Von einer Hyperlipoproteinämie spricht man, wenn die Fettwerte im Blut erhöht sind. Man sagt dazu auch "Fettstoffwechselstörung".

Erhöhte Fettwerte im Blut können unter anderem durch erbliche Einflüsse, eine ungesunde Ernährungsweise, bestimmte Stoffwechselerkrankungen oder durch die Einnahme bestimmter Medikamente verursacht werden.

Wenn die Fettwerte im Blut über längere Zeit erhöht sind, dann können bestimmte Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße begünstigt werden.