Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Sklerose

EKG

Sklerose bedeutet ganz allgemein, dass sich ein Gewebe verdichtet hat.

Am Herzen kann damit zum Beispiel gemeint sein, dass sich Kalk an einer oder an mehreren Herzklappen angelagert hat. Die Herzklappen sind wie Ventile. Sie sorgen dafür, dass das Blut nicht zurückfließen kann.

Mit "Sklerose" können aber auch Ablagerungen von Blutfetten und Kalk in den Herzkranzgefäßen gemeint sein. Die Herzkranzgefäße sind die Blutgefäße, die das Herz mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen. Durch diese Ablagerungen können sich die Herzkranzgefäße verhärten und verengen. Das Herz kann dann weniger gut durchblutet werden.