Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

keine Rechtsherzbelastungszeichen

EKG

Von einer "Rechtsherzbelastung" spricht man, wenn die rechte Herzkammer mehr arbeiten muss, als normal wäre.

Das Herz ist ein Muskel. Es pumpt Blut durch den Körper. Das Herz ist innen hohl. Man unterscheidet im Herzen vier verschiedene Höhlen, nämlich zwei Herzvorhöfe und zwei Herzkammern. Die rechte Herzkammer liegt rechts im Herzen. Sie pumpt das Blut in die Lunge.

Wenn die rechte Herzkammer mehr arbeiten muss, dann kann sich dies durch bestimmte Veränderungen in der Untersuchung bemerkbar machen. Sieht der Arzt keine dieser Veränderungen, dann bestehen "keine Rechtsherzbelastungszeichen".