Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Quarkwickel

EKG

Ein Quarkwickel ist ein altes Hausmittel. Bei einem Quarkwickel wird Quark auf ein Tuch aufgetragen. Dieses Tuch wird dann gefaltet und auf die betroffene Stelle gelegt. Der Quarkwickel kühlt diese Stelle. Außerdem sollen Inhaltstoffe vom Quark gegen Entzündungen helfen.

Der Quarkwickel soll somit bei verschiedenen Beschwerden helfen. Man kann Quarkwickel zum Beispiel bei Sonnenbrand oder Halsschmerzen anwenden. Ein Quarkwickel soll auch bei entzündeten oder verletzten Gelenken helfen.