Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Anastomose

Darmspiegelung

Eine Anastomose ist eine Verbindung. Am Darm ist damit meist eine Verbindung zwischen zwei Teilen des Darms gemeint.

Manchmal muss der Arzt ein Stück Darm entfernen. Dadurch entstehen zwei offene Enden im Darm. Diese Enden kann der Arzt wieder zusammenfügen. Dazu verbindet der Arzt die Enden zum Beispiel mit einer Naht oder mit Klammern. Die Verbindungs-Stelle zwischen den Enden nennt man Anastomose.