Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Gefäßzeichnung

Darmspiegelung

Das Aussehen der Blutgefäße im Darm nennt der Arzt Gefäßzeichnung.

Bei einer Darm-Spiegelung kann sich der Arzt die Blutgefäße sehen, die unter der Schleimhaut liegen. Die Schleimhaut ist eine feuchte Haut. Sie kleidet unter anderem den Darm von innen aus. Da die Schleimhaut sehr dünn ist, kann der Arzt bei der Darm-Spiegelung die Blutgefäße durch die Schleimhaut hindurch sehen.