Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Ulcus ventriculi

Darmspiegelung

Ein Ulcus ventriculi ist eine Schädigung der Magen-Schleimhaut, die tief ins Gewebe reicht. Die Magen-Schleimhaut ist eine feuchte Haut. Sie kleidet den Magen von innen aus. Bei einem Ulcus ventriculi ist die Magen-Schleimhaut geschädigt. Manchmal sagt man dazu auch Magen-Geschwür.

Ein Magen-Geschwür kann verschiedene Ursachen haben. Es kann zum Beispiel durch eine Entzündung, durch bestimmte Medikamente oder durch zu viel Magen-Säure entstehen. Ein Magen-Geschwür kann ohne Beschwerden bestehen. Es kann aber zum Beispiel auch zu Schmerzen, Völlegefühl, Übelkeit oder Erbrechen führen. Manchmal wird ein Magen-Geschwür erst bemerkt, wenn Probleme auftreten, wie zum Beispiel Blutungen.