Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

konkrementfrei

Darmspiegelung

Unter einem Konkrement versteht man Ablagerungen, die sich in Hohlorganen bilden. Man kann dazu auch "Stein" sagen. So bezeichnet man zum Beispiel:

  • Konkremente in der Gallenblase oder in den Gallenwegen als Gallensteine,
  • Konkremente in der Niere als Nierensteine und
  • Konkremente in den Harnwegen als Harnsteine.

Wenn der Arzt in der Untersuchung keine Steine sieht, dann sagt er, die untersuchten Organe sind konkrementfrei.