Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Redondrainage

Darmspiegelung

Eine Redondrainage leitet Flüssigkeit aus einer Wunde ab. Dazu kann am Ende einer Operation ein Schlauch mit Öffnungen in den operierten Bereich gelegt werden. Die Flüssigkeit wird über diesen Schlauch in ein Behältnis geleitet. Im Behältnis kann ein Unterdruck bestehen, dann wird die Flüssigkeit aus der Wunde gesaugt.