Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

bandscheibenisointens

CT Wirbelsäule

Bandscheibenisointens heißt, dass Gewebe gleich oder ähnlich viele Signale aussendet, wie Bandscheiben-Gewebe. Das Gewebe sieht dann auf dem MRT-Bild gleich oder ähnlich hell aus wie Bandscheiben-Gewebe. Bandscheiben liegen zwischen den Wirbeln. Die Bandscheiben wirken wie Stoßdämpfer.

Ein MRT-Bild wird anhand von Werten berechnet, die das MRT-Gerät misst. Der Arzt nennt diese Werte auch Signale. Die Signale werden vom Gewebe ausgesendet.