Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Carcino-Embryonales Antigen

CT Wirbelsäule

Das Carcino-Embryonales Antigen wird zum Beispiel in den Zellen vom Magen-Darm-Trakt gebildet. Man kann das Eiweiß im Blut nachweisen.

Der Blut-Wert kann auf einen Krebs hinweisen. Man bezeichnet das Eiweiß deshalb als Tumor-Marker. Ein Krebs ist eine bösartige Gewebe-Neubildung. Im Blut von gesunden Menschen ist der Blut-Wert sehr gering. Wenn der Wert ansteigt, dann beweist das nicht eine Krebs-Erkrankung. Das Carcino-Embryonales Antigen wird manchmal als Kontroll-Wert nach einer Krebs-Erkrankung im Blut untersucht.


Bitte beachten Sie: Die normalen Bereiche für einen Blutwert können sich von Labor zu Labor unterscheiden. Daher ist hier kein normaler Bereich angegeben.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Ihren Werten an Ihren behandelnden Arzt.