Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Schädelkalotte

CT Wirbelsäule

Der Schädel setzt sich aus mehreren einzelnen Knochen zusammen. Diese Knochen sind untereinander durch die sogenannten Schädelnähte verbunden. Je nach Lage gibt es die Knochen des Gehirnschädels und die Knochen des Gesichtsschädels. Man unterteilt den Gehirnschädel in die Schädelbasis und das Schädeldach. Das Schädeldach ist der obere Teil der Knochen, die um das Gehirn herum liegen. Man nennt diesen Teil auch Schädelkalotte.