Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Leberparenchymschaden

CT Wirbelsäule

Das Leberparenchym ist das Gewebe, das für die speziellen Aufgaben der Leber verantwortlich ist. Wenn das Leber-Gewebe geschädigt ist, dann spricht man von einem Leberparenchymschaden.

Die Leber befindet sich hauptsächlich im oberen Bereich des Bauches. Sie liegt rechts und reicht bis ungefähr zur Mitte.

Die Leber hat beispielsweise Aufgaben bei der Aufnahme, der Verarbeitung, dem Umbau und der Speicherung von Bestandteilen der Nahrung. Sie ist wichtig für die Blutgerinnung. Außerdem bildet die Leber die Gallenflüssigkeit, die bei der Verdauung und Ausscheidung hilft.