Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Knorpelüberzug

CT Wirbelsäule

Knorpel ist ein Gewebe, das an verschiedenen Stellen im Körper vorkommt. Knorpelgewebe ist druckfest und elastisch.

An der Wirbelsäule überdeckt der Knorpel zum Beispiel die Knochenflächen, an denen die Wirbel miteinander verbunden sind. Man spricht daher auch von einem Knorpelüberzug. Dieser Knorpelüberzug schützt den Knochen vor Reibung, wenn die Gelenke bewegt werden. Außerdem verteilt der Knorpel den Druck gleichmäßig auf den darunterliegenden Knochen.