Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Hämatothorax

CT Wirbelsäule

Die Lunge ist von einer dünnen Haut aus Bindegewebe umgeben. Diese Haut nennt man Brustfell. Das Brustfell besteht aus zwei Bindegewebs-Schichten. Zwischen den beiden Schichten liegt ein dünner Spalt. Dieser Spalt enthält eine geringe Menge Flüssigkeit.

Wenn sich im Spalt zwischen den beiden Brustfell-Schichten Blut angesammelt hat, dann spricht man von einem "Hämatothorax". Die Ursache dafür ist eine Verletzung der Blutgefäße im Brustkorb, zum Beispiel durch einen Unfall. Ein Hämatothorax kann aber zum Beispiel auch nach einer Operation auftreten.