Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Mitralklappenprolaps

CT Thorax

Die Mitralklappe ist eine Herzklappe. Man unterscheidet im Herzen vier verschiedene Höhlen, nämlich zwei Herzvorhöfe und zwei Herzkammern. Es liegen je ein Herzvorhof und eine Herzkammer rechts im Herzen und ein Herzvorhof und eine Herzkammer links im Herzen. Die Mitralklappe liegt zwischen dem linken Herzvorhof und der linken Herzkammer. Die Mitralklappe ist wie ein Ventil. Sie sorgt dafür, dass das Blut nicht aus der linken Herzkammer in den linken Herzvorhof zurückfließen kann.

Die Aufgabe der linken Herzkammer ist es, das Blut in den Körper zu pumpen. Dazu zieht sich die Herzkammer zusammen. Wenn sie sich die Mitralklappe in den linken Herzvorhof vorwölbt, während sich die linke Herzkammer zusammenzieht, dann nennt man das "Mitralklappenprolaps".

Ein Mitralklappenprolaps kann dazu führen, dass die Mitralklappe undicht wird. Dann kann Blut aus der Herzkammer in den Herzvorhof zurückfließen. Ein Mitralprolaps ist meist angeboren. Die Erkrankung verursacht häufig keine Beschwerden.