Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

fibrovaskuläres Reizgewebe

CT Schulter

Fibrovaskuläres Reizgewebe ist gereiztes Bindegewebe, das vermehrt durchblutet wird. Bindegewebe ist eine Art Füllgewebe. Es hält zum Beispiel Organe zusammen, umhüllt die Organe und stützt die Gelenke. Bindegewebe kann zum Beispiel durch eine Verletzung, eine Entzündung oder eine Abnutzung gereizt werden. Wenn das Bindegewebe außerdem durch den Reiz vermehrt durchblutet wird, dann spricht man von fibrovaskulärem Reizgewebe.