Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Metaphyse

CT Schulter

Die Metaphyse ist ein Abschnitt im Knochen. Die Metaphyse verbindet den Knochenschaft mit dem jeweiligen Gelenkende des Knochens.

Die "Gelenkenden" sind die Enden, an denen der Knochen ein Gelenk mit anderen Knochen bildet. Am Oberarmknochen gibt es ein solches Gelenkende einmal oben am Schultergelenk und einmal unten am Ellenbogengelenk. Der Abschnitt zwischen dem Gelenkende und dem Knochenschaft heißt "Metaphyse". In diesem Bereich kann der Knochen während der Kindheit und Jugend in die Länge wachsen.