Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Lymphangiitis

CT Schulter

Bei einer Lymphangiitis sind die Lymphgefäße entzündet. Die Lymphgefäße sammeln die Gewebe-Flüssigkeit, die Lymphe. In der Gewebe-Flüssigkeit gibt es zum Beispiel Abfallstoffe oder Hinweise auf Krankheits-Erreger.

Wenn sich Gewebe um die Lymphgefäße herum entzündet, dann können sich die Lymphgefäße mit entzünden. Eine andere häufige Ursache sind Haut-Keime. Durch eine Verletzung in der Haut können die Keime manchmal bis zu den Lymphgefäßen gelangen.

Bei der Entzündung der Lymphgefäße ist die Haut und das Gewebe unter der Haut oft rot und angeschwollen.