Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

CVRF

CT Kopf

CVRF steht für "cardiovaskuläre Risikofaktoren". Darunter versteht man bestimmte Einflüsse, die das Risiko für Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße erhöhen. Zu diesen Einflüssen zählen unter anderem:

  • ein erhöhter Blutdruck,
  • das Rauchen,
  • die Zuckerkrankheit,
  • erhöhte Fettwerte im Blut
  • Übergewicht
  • wenig körperliche Bewegung und
  • bestimmte Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße bei Familienangehörigen.

Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.