Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

seitensymmetrisches Ventrikelsystem

CT Kopf

Im Inneren des Gehirns gibt es 4 Hohlräume. Diese Hohlräume heißen Ventrikel.

Die vier Hohlräume sind miteinander verbunden und bilden dadurch ein Gefüge aus Hohlräumen. Dieses Gefüge ist das Ventrikelsystem. Im Ventrikelsystem befindet sich das Nervenwasser.

Auf Schnittbildern kann man die Lage der Hohlräume im Gehirn sehen. Man kann das Aussehen der Hirnventrikel auf der rechten und der linken Seite des Gehirns miteinander vergleichen.

Wenn das Aussehen der Hohlräume auf der rechten und auf der linken Seite gleich ist, sagt man "seitensymmetrisches Ventrikelsystem".