Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

atemverschieblich

CT Herz

Der Begriff "atemverschieblich" sagt aus, dass sich die Lage eines Organs oder Gewebes bei der Atmung verändert.

Am Brustkorb steht dieser Begriff meist im Zusammenhang mit der Lunge. Die Lunge dehnt sich bei jeder Einatmung etwas aus und zieht sich bei der Ausatmung wieder etwas zusammen. Dadurch verschieben sich die Ränder der Lunge bei jedem Atemzug um ein kleines Stück.