Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

V. axillaris

CT Hand

V. axillaris steht für "Vena axillaris".

Die Vena axillaris ist ein Blutgefäß, das sauerstoffarmes Blut aus dem Arm zurück in Richtung Herz leitet. Anstatt Vena axillaris kann man auch "Achselvene" sagen. Den Namen hat das Butgefäß, weil es durch die Achselhöhle zieht.

Die Achselhöhle befindet sich seitlich zwischen dem Brustkorb und dem Oberarm. Durch die Achselhöhle ziehen viele wichtige Blutgefäße und Nerven hindurch. Außerdem liegen hier zahlreiche Lymphknoten.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.