Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Tuba uterina

CT Hand

Die Tuba uterina ist ein Eileiter.

Die Eileiter verbinden die Eierstöcke mit der Gebärmutter.

Die meisten Frauen haben zwei Eierstöcke und zwei Eileiter. Die Eileiter zweigen links und rechts von der Gebärmutter ab. Am Ende haben die Eileiter eine Art Trichter. Dieser Trichter befindet sich in der Nähe vom Eierstock.

In den Eierstöcken reifen Eizellen für ein Kind heran. Die reifen Eizellen werden über die Eileiter zur Gebärmutter befördert.