Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Schokoladenzyste

CT Abdomen

Eine Schokoladenzyste ist ein mit Blut gefüllter Hohlraum in einem Eierstock.

Die beiden Eierstöcke befinden sich rechts und links von der Gebärmutter. Die Gebärmutter liegt in der Mitte des Beckens. Sie ist mit einer feuchten Haut ausgekleidet, der Schleimhaut. Die Schleimhaut in der Gebärmutter verändert sich regelmäßig, ungefähr jeden Monat. Die Schleimhaut wird nach und nach dicker. Wenn man nicht schwanger ist, dann stößt der Körper die Schleimhaut wieder ab. Die Schleimhaut blutet dann.

Manchmal befindet sich Gebärmutter-Schleimhaut in den Eierstöcken. Die Schleimhaut blutet dann in den Eierstöcken. Dadurch kann sich zum Beispiel ein Hohlraum bilden, der mit Blut gefüllt ist. So einen Hohlraum nennt man Schokoladenzyste.