Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Tumormarker

CT Abdomen

Tumormarker sind bestimmte Stoffe, die auf eine Geschwulst im Körper hinweisen können. Meist sind diese Stoffe im Blut oder im Urin. Es gibt viele verschiedene Arten von Tumor-Markern.

Tumor-Marker werden im Körper gebildet. Sie werden entweder von den Zellen der Geschwulst gebildet. Oder der Körper bildet den Tumor-Marker als Reaktion auf die Geschwulst. Tumor-Marker können bei gutartigen oder bösartigen Geschwülsten vermehrt im Körper vorkommen. Sie können aber auch ohne eine Geschwulst-Erkrankung vorhanden sein.

Der Arzt misst einen Tumor-Marker meist, um den Verlauf einer Erkrankung zu beurteilen. Manchmal misst der Arzt den Tumor-Marker auch, um eine Geschwulst-Erkrankung zu bestätigen oder auszuschließen.