Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Schichtdicke

CT Abdomen

Die Computertomographie (kurz CT) ist eine Untersuchung, bei der scheibenförmige Bilder von Ihrem Körperinneren gemacht werden. Die Untersuchung beruht auf Röntgenstrahlen.

Die einzelnen scheibenförmigen Bilder werden Schichten genannt. Diese Schichten können unterschiedlich dick sein. Der Arzt spricht von Schichtdicke. Die Schichtdicke kann vor jeder Untersuchung neu eingestellt werden. Sie wird häufig im Untersuchungsbefund mit angegeben. So bekommt man mit dieser Angabe eine Vorstellung, wie genau einzelne Körperabschnitte in den Aufnahmen sichtbar sind.