Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Parenchym unauffällig

CT Abdomen

Die Organe im Bauch bestehen aus verschiedenen Gewebearten. So können zum Beispiel Bindegewebe, Fettgewebe und Blutgefäße an der Zusammensetzung des Organs beteiligt sein.

Das Gewebe, das für die speziellen Aufgaben eines Organs verantwortlich ist, heißt "Parenchym". So bezeichnet man zum Beispiel

  • das Lebergewebe als Leberparenchym,
  • das Nierengewebe als Nierenparenchym,
  • das Milzgewebe als Milzparenchym und das
  • Bauchspeicheldrüsengewebe als Pankreasparenchym.

Wenn der Arzt keine krankhaften Veränderungen am Gewebe des untersuchten Organs erkennen kann, dann ist das Parenchym unauffällig.