Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Fadenanker

Arthroskopie Schulter

Ein Fadenanker ist ein Hilfsmittel, mit dem der Arzt Gewebe befestigen kann. Mit einem Fadenanker können zum Beispiel gerissene Sehnen, Bänder oder auch Knorpel am Knochen befestigt werden. Dazu werden kleine Schrauben in den Knochen gedreht. An den Schrauben ist ein Faden befestigt. Weil die Schraube den Faden im Knochen verankert, spricht man auch von einem Fadenanker.