Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Einriss

Arthroskopie Knie

Wenn der Arzt am Knie einen Riss in einem Gewebe sieht, dann spricht er von einem Einriss.

Es kann zum Beispiel ein Riss im Knorpel gemeint sein. Knorpel überzieht die Knochen, die das Kniegelenk bilden. Dadurch wird der Knochen vor Abrieb geschützt. Außerdem liegen im Inneren des Kniegelenks zwei Knorpel-Scheiben. Diese Knorpel-Scheiben federn die hohen Belastungen durch das Körpergewicht ab.

Es kann aber auch ein Riss in einem Band des Kniegelenks gemeint sein. Bänder gibt es zum Beispiel an der Außenseite, an der Innenseite und im Inneren des Kniegelenks.

Auch andere Stellen des Kniegelenks können eingerissen sein.