Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

lateraler Femurkondylus

Arthroskopie Knie

Der Oberschenkel-Knochen verbreitert sich an seinem unteren Ende. Er bildet zwei Fortsätze, die mit Gelenkknorpel überzogen sind. Diese Fortsätze heißen Femurkondylen. Wenn man nur einen dieser Fortsätze meint, dann sagt man dazu "Femurkondylus". Die Femurkondylen gehören zum Gelenk zwischen Oberschenkel-Knochen und Schienbein.

Der laterale Femurkondylus zeigt zur Außenseite des Beins hin.