Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Fischwirbel

Arthroskopie Fuß

Ein Fischwirbel ist ein Wirbel, bei dem die Form des Wirbelkörpers verändert ist. Die Form sieht dann ähnlich wie ein Fisch aus. Der Wirbelkörper ist der Teil des Wirbels, der die Last trägt.

Normalerweise sehen die Wirbelkörper von der Seite gesehen rechteckig aus. Bei einem Fischwirbel sind die obere und die untere Begrenzung des Wirbelkörpers jeweils eingedellt. Ein Wirbel sich zum Beispiel aus diese Weise verändern, wenn der Knochen an Dichte abnimmt. Manchmal ist ein Fischwirbel ein Zeichen dafür, dass der Wirbelkörper eingebrochen ist.