Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

ASK

Arthroskopie Fuß

Die Abkürzung ASK steht für Arthroskopie.

Eine Arthroskopie ist eine Gelenk-Spiegelung.

Am Fuß gibt es mehrere Gelenke. Eine Gelenk-Spiegelung wird oftmals am Sprunggelenk durchgeführt. Das Sprunggelenk verbindet den Unterschenkel mit dem Fuß.

Der Arzt kann sich bei einer Gelenk-Spiegelung das Innere des Sprunggelenkes anschauen. Dazu führt der Arzt über einen kleinen Schnitt in der Haut einen Stab mit einer Kamera und einer Lampe in das Innere des Sprunggelenkes. Dann kann der Arzt sich auf einem Bildschirm das Innere des Sprunggelenkes anschauen. Er kann sich zum Beispiel den Knorpel und die Bänder ansehen. Der Arzt kann außerdem kleine Behandlungen durchführen. Er kann zum Beispiel Gewebe abtragen.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.


Weitere Informationen zur Gelenk-Spiegelung finden Sie unter der Überschrift Arthroskopie im Überblick.